Deutschland – immer eine Reise Wert

Egal wo es sie als Reisender in Deutschland hinzieht, überall in Deutschland wird sie eine warme Gastlichkeit empfangen. Eine Reise wert sind sowohl die hübschen Hansestädte im Norden wie Lübeck, Hamburg, Bremen und Rostock als auch die Metropolen München, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin, die zum Sightseeing und Shopping einladen.

In Gebieten wie den Gebirgsgegenden Deutschlands sind sie als Wandertourist oder Freiluftsportler gut aufgehoben, wie zum Beispiel im Erzgebirge, im Weserbergland oder im Harz.
Kultur- und Baudenkmäler können sie z.B. mit dem Schloß Neuschwanstein, dem Kölner Dom oder dem Brandenburger Tor besichtigen.

Wer gerne sportliche Ereignisse auf seiner Reise ansieht, der sollte das Münchner Olympiastadion besuchen, am besten bei einem Spiel des legendären FC Bayern München, die Atmosphäre ist unglaublich für jeden Sportfan. Aber auch das legendäre Stadion auf Schalke mit seinem rausfahrbaren Rasen und eigener Brauerei im Keller oder aber auch das hübsch an der Weser gelegene Weserstadion in Bremen sind eine Reise wert.

Wer als Wassersportler unterwegs ist kann in Deutschland sowohl in der Nord- und der Ostsee seinem Hobby nachgehen, als auch in diversen Großgewässern die in der Republik verteilt sind, wie z.b. das Zwischenahner Meer im Norden bei Oldenburg oder der Edersee weiter in Mitteldeutschland. Im Süden der Republik ist natürlich der Bodensee eine Reise wert, wer Flussfahrten mag, kann direkt auf dem Rhein dorthinschippern.

Geschichtliches und Märchenhaftes kann man in fast jeder Stadt Deutschlands hautnah erleben, auch in den kleineren Städten, wie z.b. Hameln mit seiner Rattenfängergeschichte oder in Bremen mit den Bremer Stadtmusikanten. Im Teutoburger Wald kann man das Herrmannsdenkmal bewundern und den Spuren deutscher Geschichte folgen. Überall in Deutschland ist es möglich sich zu erholen und auch lehrhaftes mitzunehmen und somit, egal wohin ihre nächste Reise geht, ihr Reiseziel wird ihnen viel zu bieten haben!